Glamping direkt am Meer gehört sicher zu den besten Urlaubserlebnissen, die man sich vorstellen kann. Einschlafen in einer luxuriösen Lodge zu dem Rauschen der Wellen. 

Wollen Sie nicht in einem Resort Ihren Urlaub verbringen und das Hotel ist zu teuer, glampen am Meer ist eine gute Alternative.

 

Glampen mit Blick zum Meer

Viele Glampingplätze haben Ihre Unterkünfte so organisiert, dass Sie Ihre Glamping Unterkunft direkt zum Meer öffnen. Der Slogan, „Nur fünf Minuten zum Strand“ ist hier schon lange überholt. Viele Urlauber entscheiden sich bereits für eine Lodge oder ein Safarizelt direkt am Strand. Besonders beliebt unter allen Glampern sind Länder wie Italien, Frankreich oder die Niederlande. 

Glamping am Meer eignet sich besonders für Familien mit Kindern. Welches Kind will schon nicht in der Früh aufstehen und am Strand spielen? Weite Sandstrände machen es möglich, Ihre Kinder immer im Auge zu behalten. Kinderfreundliche Glampingplätze finden Sie schon für 60 Euro per Nacht. 

Wollen Sie aber nicht Tag für Tag am Strand liegen, die meisten Glampingplätze sind nicht weit von einer Stadt, wo Sie einkaufen, Märkte besuchen, einen Stadtbummel machen oder sich unter die Bevölkerung mischen können. Wo immer Sie Glampen, die traditionelle Kost ist ein Muss!

Ob Sie Ihren Urlaub in einer Lodge oder einem Safarizelt verbringen, jede Unterkunft ist zumindest so bequem wie zu Hause. Das eigene Badezimmer und WC sind eine Selbstverständlichkeit. Dazu kommt noch eine gut ausgerüstete Küche; Sie müssen nur Ihren Morgenkaffee mitbringen. Außerdem gibt es getrennte Schlafzimmer für Kinder und Eltern mit super bequemen Betten.

 

https://glampings.de