Wenn Ihr Kind schnell überreizt und unruhig wird, kann dies die Lebensqualität Ihres Kindes und Sich selbst ernsthaft beeinträchtigen. Gewichtswesten können Unterstützung bei der Behandlung aller Arten von verschiedenen Diagnosen bieten. In diesem Blog werden die verschiedenen Arten von gewichteten Westen ausführlicher erklärt. Es gibt zwei davon.

Gewichtswesten für besondere Verwendung

Diese Weste wurde speziell für den Einsatz in Kliniken, Krankenhäusern, Schulen und anderen Einrichtungen entwickelt. Mit dieser Weste kann das Gewicht von außen in die Taschen gesteckt werden, so dass bei Bedarf einfach und schnell Gewicht hinzugefügt werden kann. Auf diese Weise muss die ganze Weste nicht die ganze Zeit angezogen und abgenommen werden. Mit einer Weste für den täglichen Gebrauch können ca. 5% des Körpergewichts aufgetragen werden, aber mit diesen Speziellen Westen kann dieses Gewicht nach Belieben erhöht werden. Wenn ein Kind viel wiegt, muss eine Strickjacke nach Maß gemacht werden. Diese Weste sollte in der Lage sein, relativ mehr Gewicht als Kinder mit einem durchschnittlichen Gewicht zu tragen.

Täglich

Es gibt auch Gewichtswesten, die jeden Tag getragen werden können. Das Design wurde berücksichtigt, da es z.B. befestigt werden kann und so komfortabel wie möglich ist. Das Gewicht wird gleichmäßig in der Weste verteilt, so dass das Kind so wenig Belastung wie möglich erlebt, aber von den Vorteilen profitieren kann, die die Weste bietet. Wie bereits erwähnt, können ca. 5% des Körpergewichts in der Weste als zusätzliches Gewicht hinzugefügt werden.

https://www.sensolife.de/c-4632493/therapeutische-gewichtswesten-fuer-kinder/