Um das ideale aufblasbar SUP Board zu finden, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen den einzelnen Typen zu kennen.
Denken Sie daran, dass es einige Crossover geben kann, da die meisten Leute ihre Paddle Boards für verschiedene Arten verwenden werden (z. B. Surfen / Freizeit / Touren / Rennen). Nachfolgend finden Sie die sechs gängigsten SUP-Boards auf dem Markt.

Denken Sie daran, dass es einige Crossover geben kann, da die meisten Leute ihre aufblasbare Stand Up Paddle Boards für verschiedene Arten verwenden werden (z. B. Surfen / Freizeit / Touren / Rennen). Nachfolgend finden Sie die sechs gängigsten SUP-Boards auf dem Markt.

All Around SUPs

  • • Die perfekte Wahl für die erstmaligen und Anfänger-Paddler
  • • Vielseitig und kann unter allen Bedingungen benutzt werden
  • • Die gebräuchlichste Standup Paddle Board Form
  • • Familienfreundlich (und hundefreundlich!)

Surf SUPs

  • • Die perfekte Wahl für fortgeschrittene Paddler
  • • Für diejenigen, die mehr Action aus ihrer Paddle Board-Erfahrung wollen
  • • Weniger stabil auf dem Wasser = leichter abzufallen
  • • Sehr wendig in der Brandung, leicht zu drehen
  • • Im Wesentlichen übergroße Surfbretter mit einem Paddel

Touring SUPs

  • • Perfekte Wahl für ernsthafte Paddler mit Interesse an intensiven Trainingseinheiten
  • • Entwickelt für lange Distanzen im Flachwasser – offener Ozean, Buchten und Seen
  • • Konstruiert für maximale Gleitfähigkeit und Effizienz
  • • Normalerweise breit und stabil genug für Anfänger

Race SUPs

  • • Entworfen für Flachwasserrennen, Downwinder oder Open Ocean Wettbewerbe
  • • Extra Länge und extra Breite, die schnelle Sprintgeschwindigkeit und lange Gleiteffizienz ermöglicht
  • • Manchmal herausfordernd für Anfänger, aber perfekt für Elite- und Freizeitsportler

Angeln SUPs

  • • Perfekte Wahl für diejenigen, die gerne angeln gehen, aber nicht in ein Boot oder Kajak investieren möchten
  • • Angeln SUPs haben die meisten Volumen, so dass Sie aus dem Wasser hoch und trocken bleiben
  • • Vorinstallierte Halterungen lassen Sie Ihr Angelerlebnis personalisieren und Sie haben die Möglichkeit, Rutenhalter, Fischfinder und alles, was Sie für Ihre Expedition benötigen, hinzuzufügen.

Yoga SUP Boards

  • • Konzipiert für Yoga, Flachwasserpaddeln und alle Fitnessübungen
  • • Konstruiert für Stabilität
  • • Expansives Deck Pad bietet viel Platz für Yoga

Welche Größe des Paddle Boards benötigen Sie?
Die Antwort auf diese Frage basiert auf Ihrem Gewicht und Ihrer Paddle Boarding Erfahrung. Denken Sie an Ihre ideale Boardgröße in Bezug auf das Volumen. Je breiter, länger und dicker das Board ist, desto mehr Volumen wird es haben. Je mehr Volumen das Board hat, desto stabiler ist es auf dem Wasser. Schauen Sie sich unten unsere SUP Kaufberatung für Anfänger an, um herauszufinden, in welcher Größe das Paddle Board zu Ihnen passt.
Anfängerpaddler werden normalerweise ein Brett mit mehr Volumen wünschen, weil dieses zusätzliche Stabilität liefert und mehr Gewicht stützen kann. Wenn Sie schon SUP-boarden können, Ihr Gleichgewicht und Ihre Stärke verbessert haben, können Sie ein Board mit geringerem Volumen ausprobieren. Dann wird Ihr älteres Board großartig für Freunde und Familie sein!

https://www.supboard-99.de/